Gemeinsame Überraschungsaktion von Wellspect Healthcare und Sunrise Medical

Malsch/Elz, 27.04.2020. Der offiziellen Verkündung der Partnerschaft zwischen Sunrise Medical und Wellspect Healthcare Mitte März ließen die beiden Medizintechnik-Unternehmen nun erste Taten folgen. Die beiden Sponsoren der Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft überraschten die Mütter und Omas der Nationalspieler mit Blumensträußen.
„Das Ziel dieser blumigen Aktion war es, Großmütter und Mütter, die aktuell häufig sehr unter der Corona-Pandemie leiden, mit einer wertschätzenden Geste zu überraschen“, erläutern die Marketingverantwortlichen Letícia Voland Aguilar von Sunrise Medical und Christoph Kimling von Wellspect Healthcare unisono und verweisen darauf, dass Enkelkinder und Kinder zurzeit räumliche Distanz zu ihren Omas oder Mütter halten sollten. Wir möchten den Mamas, respektive Großmamas, mit dieser Geste etwas Trost spenden.

Die Rückmeldungen der Beschenkten ließen keinen Zweifel daran, dass die Überraschung gelungen ist. So schrieb Hannelore Budde, Oma von Nationalspieler Alexander Budde: „Herzlichen Dank für einen wunderschönen Blumengruß in dieser schwierigen Zeit. Ich bleibe zu Hause und bin überzeugt, dass alles gut wird.“ Weitere Echos auf die Aktion werden auf den Social-Media-Kanälen von Wellspect und Sunrise Medical veröffentlicht.

Text und Foto: Sunrise Medical