Nach dem Abbruch der Rollstuhlbasketball-Saison 2019/2020 aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie gibt es hier die vorläufige Ligen-Einteilung für die kommende Runde.

In der RBBL 1 sind der BBC Münsterland und die Mainhatten Skywheelers als Aufsteiger neu dabei. Die Erstliga-Absteiger Roller Bulls Ostbelgien und BSC Rollers Zwickau, die künftig nach der Insolvenz unter dem Namen RB Zwickau antreten werden, spielen ebenso wie Regionalliga-Aufsteiger Alba Berlin in der RBBL 2 Nord. Abgestiegen sind die Ahorn Panther Paderborn und der RSC Osnabrück.

In die RBBL 2 Süd ist die Reserve des RSV Lahn-Dill aufgestiegen, SGK Rolling Chocolate aus Heidelberg hat für kommende Saison nicht gemeldet. „Erfahrungsgemäß kann es hier noch zu Änderungen durch die benannten Vereine kommen. In der Südgruppe konnten noch nicht alle möglichen aufstiegsberechtigten Mannschaften zusagen“, sagt Hans-Jürgen Bäumer, Kommissionsvorsitzender Spielbetrieb im Fachbereich Rollstuhlbasketball.

Die Ligen-Einteilung für die Saison 2020/2021:

1. Bundesliga:
Baskets 96 Rahden
BBC Münsterland
BG Baskets Hamburg
Doneck Dolphins Trier
Hannover United
Mainhatten Skywheelers
RBB München Iguanas
Rhine River Rhinos Wiesbaden
RSB Thuringia Bulls
RSV Lahn-Dill

2. Bundesliga Nord
Alba Berlin
RB Zwickau
Hot Rolling Bears
RBC Köln 99ers
Roller Bulls Ostbelgien
Baskets 96 Rahden II
BG Baskets Hamburg II
Hannover United II

2. Bundesliga Süd
RSC Tirol
RSV Salzburg
RSVK Tübingen
Sabres Ulm
RSV Lahn-Dill II

Als Reaktion auf die Auswirkungen des Corona-Virus, auch auf den Spielbetrieb im deutschen Rollstuhlbasketball, haben die 85 Vereine des Fachbereichs Rollstuhlbasketball im Deutschen Rollstuhl-Sportverband entschieden, die Spielordnung für den Übergang von der Saison 2019/20 auf die Saison 2020/21 einmalig anzupassen.

Demnach wurde die Frist für die Mannschaftsmeldung zur Saison 2020/21 vom 31. Mai 2020 auf den 31. Juli 2020 geändert. Diese Entscheidung soll allen Vereinen ausreichend Zeit gegeben werden, eine – den Umständen entsprechend – sichere Mannschaftsmeldung abgeben zu können. Die Änderung gilt nur einmalig in diesem Jahr.