Ihr wollt Rollstuhlbasketball kennenlernen, eure taktischen und athletischen Skills erweitern und nebenbei eine gute Zeit haben? Dann kommt zu unserem Kidscamp vom 3. bis 5. April 2020 in der Akademie des Sports in Hannover.

Nach der Anreise am Freitagabend startet der Talenttag am Samstagmorgen direkt in der Halle: Unsere Coaches bringen euch Basics zum Rollstuhl- und Ballhandling bei, zeigen euch die Grundlagen der Athletik in unserem Sport. Natürlich wird mit verschiedenen taktischen Aspekten auch viel gespielt.
Am Abend wird ein Junioren-Nationalspieler von Hannover United zu Gast sein, der in Hannover im Internat lebt und bei der Weltmeisterschaft 2018 selbst noch Camp-Teilnehmer war – er kann euch am besten erzählen, wie er seinen Rollstuhlbasketball-Traum momentan verwirklicht. Am Sonntag stehen dann Spiele auf dem Plan und gleichzeitig ist für die Eltern einiges geboten: Parallel zum Training der Kinder und Jugendlichen können sie sich Vorträge zu den Themen „Blasenmanagement und ISK“ oder „Der richtige Rollstuhl für Alltag und Sport“ verfolgen und auch erfahren, wie ihr den richtigen Verein findet.

Organisiert wird das Kidscamp vom Fachbereich Rollstuhlbasketball im Deutschen Rollstuhlsportverband in Kooperation mit dem Behindertensportverband Niedersachen und Rollstuhlbasketball-Bundesligist Hannover United. Dank der Unterstützung der Deutschen Behindertensportjugend und JP Morgan fühlt ihr euch zwei Tage wie echte Rollstuhlbasketball-Profis im Trainingscamp.

Noch sind wenige Plätze frei, die Anmeldefrist ist bis zum 20. März 2020 verlängert worden. Mehr Infos und die Ausschreibung gibt es hier: https://bit.ly/2W74HfY

Fragen rund ums Camp an: Jutta Retzer unter j.retzer@gmx.de oder telefonisch 07232-73300

Foto: Steffie Wunderl