Ehemaliger DRS-Lehrwart ist am Wochenende unerwartet verstorben

Dr. Horst Strohkendl ist ein Urgestein des DRS: Er gehört zu den Pionieren des deutschen Rollstuhlsports und als solcher hat er den Deutschen Rollstuhl-Sportverband über rund vier Jahrzehnte maßgeblich geprägt. Besonders im Bereich Lehre hat Herr Strohkendl ein strukturiertes Aus- und Fortbildungsangebot aufgebaut, welches bis heute Bestand hat. Die von ihm konzipierten Rollstuhl- und Mobilitätstrainingskurse sind nach wie vor fester Bestandteil in der Rollstuhlversorgung von Kindern Erwachsenen.

Lieber Horst, du wirst eine so große Lücke hinterlassen, die wir gar nicht füllen können. Aber wir werden versuchen, deine Arbeit gerade im Lehrwesen in deinem Sinne fortzuführen und weiter voranzubringen.

Der DRS-Vorstand und deine DRS-Kollegen

Foto: Ralf Kuckuck