Die Rolling Devils Kaiserslautern haben am 30. August 2016 erklärt, ihre 1. Mannschaft vom Spielbetrieb der 1. RBBL für die Saison 2016/2017 zurückzuziehen. Der Verein, der seit zwei Jahren der 1. RBBL angehört, befindet sich in einer Umstrukturierungsphase. Zu den Einzelheiten wird auf die entsprechende Pressemitteilung des Vereins verwiesen.

Da der Rückzug nach dem 1. Mai 2016 erfolgt ist, steht die Mannschaft spielordnungsgemäß als erster sportlicher Absteiger aus der ersten Bundesliga fest und es wird keinen Nachrücker in der kommenden Saison geben. Demzufolge wird der Spielbetrieb in der 1. RBBL mit lediglich 9 Mannschaften durchgeführt.

Georg Hennig für den Fachbereich Rollstuhlbasketball