Am 23. April 2016 treffen die besten drei Landeskader im Juniorenbereich in Donauwörth aufeinander. Die teilnehmenden Teams haben sich im Junioren-Länderpokal 2015 qualifiziert und sind wie folgt: Hessen, Team Nord und Bayern. Das Top 3 Turnier wird erstmalig ausgerichtet und gilt als weiterer großer Meilenstein in der Nachwuchsarbeit: Neben den Nationalspielern von Morgen werden auch einige aktuelle Junioren-Nationalspieler dabei sein. Die Paralympischen Trainingsstützpunkt Trainer werden vor Ort sein, um Nachwuchsspieler zu sichten und weitere Talente für die Nationalmannschaft zu entdecken.

Den Auftakt des Turniers in Bayern bilden das Team aus Hessen und das Team Nord. Im zweiten Spiel begegnen sich die Heim-Mannschaft aus Bayern und das Team aus dem Norden. Den Abschluss der Veranstaltung machen der bayerische und der hessische Landeskader.

Der Spielplan für den 23. April ist wie folgt:

10:00 Hessen- Team Nord

12:00 Team Nord- Bayern

14:00 Bayern- Hessen

Das Turnier wird in der Sporthalle am Stauferpark, Neudegger Allee 4 in 86609 Donauwörth ausgerichtet.